Schwermetalle im Alltag

Schwermetalle im Alltag – Unsichtbare Risiken erkennen

Wir sind umgeben von Schwermetallen – in unserem Essen, in Kosmetika, sogar in unserem Wasser. Und obwohl wir sie nicht sehen oder fühlen können, beeinflussen sie unseren Körper in einer Weise, die wir nicht ignorieren sollten.

Fisch und Meeresfrüchte, oft gelobt für ihre Gesundheitsvorteile, können Quecksilber und Arsen enthalten, während unsere täglichen Kakaomomente uns Kupfer und Nickel einbringen könnten. Sogar unser Reis, wenn er nicht aus Trockenreisanbau stammt, kann Arsen beinhalten.

Und es sind nicht nur Lebensmittel. Kosmetikprodukte enthalten manchmal Aluminium und Titan, während alte Wasserleitungen Kupfer und Blei an unser Trinkwasser abgeben können. Die Zahnmedizin verwendet Materialien wie Quecksilber und Palladium in Füllungen, die ebenso in unseren Körper gelangen können.

Diese Schwermetalle sammeln sich in unserem Körper an und können zur Verdrängung wichtiger Mineralien führen, was wiederum unsere Gesundheit stört. Sie können sich an Proteine binden und somit unsere Körperstrukturen und Funktionen schädigen.

Es ist daher von größter Wichtigkeit, bewusst zu leben und zu versuchen, die Aufnahme von Schwermetallen zu minimieren. Hier sind einige Schritte, die du unternehmen kannst:

  • Wähle Fisch aus unbelasteten Gewässern oder mit geringerem Schwermetallrisiko.
  • Informiere dich über die Herkunft deines Reises und wähle trocken gebaute Optionen.
  • Vermeide Konservendosen und bevorzuge frische oder gefrorene Produkte.
  • Wähle Kosmetik sorgfältig aus und informiere dich über saubere Marken und Produkte.
  • Investiere in Wasserfilter, die Schwermetalle entfernen können.
  • Sei achtsam bei zahnmedizinischen Materialien und besprich alternative Optionen mit deinem Zahnarzt.

Bedenke, dass die Entfernung von Schwermetallen aus dem Körper eine Herausforderung darstellt und Prävention der Schlüssel ist. Bleibe informiert und schütze deine Gesundheit vor diesen unsichtbaren Eindringlingen.

Eure Juli 💕

  • Entdecke Juli's Top 9 Sonnencremes ohne bedenkliche Inhaltsstoffe. Erhalte Empfehlungen für sicheren und gesunden UV-Schutz....

  • Erfahre von Juli, welche Lebensmittel 2024 am stärksten mit Pestiziden belastet sind und welche du unbedenklich kaufen kannst....

  • Entdecke mit Juli die besten cleanen Shampoos ohne bedenkliche Inhaltsstoffe. Finde heraus, warum Naturshampoos die bessere Wahl sind....

  • Entdecke mit Juli 10 einfache Tipps, um dein Wohlbefinden zu steigern. Kleine Veränderungen mit großer Wirkung für deine Gesundheit....

  • Erfahre von Juli, wie du mit wenigen Zutaten und einem Personal Blender gesunde Pflanzenmilch selbst herstellen kannst. Jetzt ausprobieren!...

  • Basenfasten im Frühling! Erfahre von Juli, wie Basenfasten und eine basische Ernährung zu straffer Haut und weniger Cellulite führen. Starte jetzt!...

  • Erfahre von Juli, wie sie Candida mit einer basischen Ernährung und natürlichen Mitteln bekämpft. Entdecke effektive Strategien gegen Candida!...

  • Zucker ist nicht nur ein Zellgift und Mikronährstoffräuber, sondern fördert auch Candida-Pilze in deinem Darm! Candida ist normalerweise unschädlich, aber...

  • Entdecke, wie du mit Juli und schadstofffreien Filzstiften sicher und spaßig Ostereier mit Kindern färben kannst. Sauber und bunt!...

  • Erfahre, wie Candida-Infektionen Heißhunger auslösen können und welche Symptome auf diese häufig unterschätzte Gesundheitsstörung hinweisen....